Folgen Sie uns auf:




2010-03-01-KLIMZUG-NORD-Newsletter-1-2010-Web

KLIMZUG-NORD Filme bei Youtube

Ergebnisse aus KLIMZUG-NORD

Nach fünfjähriger intensiver Arbeit endete das Forschungsprojekt KLIMZUG-NORD Mitte 2014. Wir bedanken uns bei allen beteiligten Forschern und Partnern für die erfolgreiche Zusammenarbeit. Die Ergebnisse werden an dieser Stelle für Sie gesammelt und stehen zum Download zur Verfügung. Dieser Internetauftritt wird noch in den Bereichen "Ergebnisse", "News", "Termine" und "Publikationen" aktualisiert. Bei allen Fragen zum Projekt wenden Sie sich an Jürgen Becker

Neben dem "Kursbuch Klimaanpassung" entstanden sechs begleitende Bände mit Berichten aus den Modellgebieten sowie weitere zahlreiche wissenschaftliche Publikationen. Es wurde ein interdisziplinäres Netzwerk geschaffen, das die gewonnenen wissenschaftlichen Erkenntnisse weiter vertiefen und in der Praxis anwenden kann.

Im oekom Verlag ist eine neunteilige Reihe erschienen, die unter Mitwirkung aller sieben Klimzug-Verbünde enstanden ist. In dieser Klimzug-Reihe werden Maßnahmen und Strategien zur Anpassung thematisch gebündelt. Neu (Stand April 2015) erschienen sind zwei Bände zur Siedlungswasserwirtschaft und zur Stadt- und Regionalentwicklung.

Über 400 Dokumente aus allen sieben KLIMZUG-Projekten sind im Online-Wissensarchiv "Dokumentenserver Klimawandel" erfasst und frei zugänglich.

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen hat ihre Ergebnisse aus KLIMZUG-NORD hier veröffentlicht.

Kursbuch_Cover.jpg

KLIMZUG-NORD Verbund (Hrsg.) (2014): Kursbuch Klimaanpassung. Handlungsoptionen für die Metropolregion Hamburg, TuTech Verlag, Hamburg.

Das Kursbuch soll all denjenigen, die den zukünftigen Kurs der Metropolregion Hamburg bestimmen, Möglichkeiten aufzeigen und Empfehlungen geben, wie es gelingen kann, [... weiterlesen]

Band_1_Cover.jpg

Rechid, D.; Petersen, J.; Schoetter, R.; Jacob, D. (2014): Klimaprojektionen für die Metropolregion Hamburg. Berichte aus den KLIMZUG-NORD Modellgebieten, Band 1, TuTech Verlag, Hamburg.

Die im Rahmen von KLIMZUG-NORD verwendeten Klimaprojektionen bilden einen weiteren Anstieg der bodennahen Lufttemperatur im 21. Jahrhundert ab, [... weiterlesen]

Band_2_Cover.jpgKruse, E.; Zimmermann, T.; Kittel, A.; Dickhaut, W.; Knieling, J.; Sörensen, C. (Hrsg.) (2014): Stadtentwicklung und Klimaanpassung: Klimafolgen, Anpassungskonzepte und Bewusstseinsbildung beispielhaft dargestellt am Einzugsgebiet der Wandse, Hamburg. Berichte aus den KLIMZUG-NORD Modellgebieten, Band 2, TuTech Verlag, Hamburg.

Der Bericht „Stadtentwicklung und Klimaanpassung" stellt zukünftige Klimafolgen und ihre Auswirkungen bis zum Jahr 2050 für das Einzugsgebiet des Flusses Wandse [... weiterlesen]

Band_3_Cover.jpgNehlsen, E.; Kunert, L.; Fröhle, P.; Knieling, J. (Hrsg.) (2014): Wenn das Wasser von beiden Seiten kommt - Bausteine eines Leitbildes zur Klimaanpassung für Elmshorn und Umland. Berichte aus den KLIMZUG-NORD Modellgebieten, Band 3, TuTech Verlag, Hamburg.

 

Der Bericht stellt zukünftige Klimafolgen und ihre Auswirkungen bis zum Jahr 2050 für das Einzugsgebiet der Krückau und für die Stadt Elmshorn dar [... weiterlesen]

 

Band_4_Cover.jpg

Schlünzen, K. H.; Linde, M. (Hrsg.) (2014): Wilhelmsburg im Klimawandel. Ist-Situation und mögliche Veränderungen. Berichte aus den KLIMZUG-NORD Modellgebieten, Band 4, TuTech Verlag, Hamburg.

In dieser Studie werden die Sensitivität der Region Wilhelmsburg gegenüber klimatischen Veränderungen und ihre Anpassungsfähigkeit an Veränderungen untersucht und [... weiterlesen]

Band_5_Cover.jpgPrüter, J.; Keienburg, T.; Schreck, C. (Hrsg.) (2014): Klimafolgenanpassung im Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue - Modellregion für nachhaltige Entwicklung. Berichte aus den KLIMZUG-NORD Modellgebieten, Band 5, TuTech Verlag, Hamburg.

Der Bericht dokumentiert die Ergebnisse der Untersuchungen und Aktivitäten, die im Rahmen des Verbundprojekts KLIMZUG-NORD in der Niedersächsischen Elbtalaue [... weiterlesen]

Band_6_Cover.jpgUrban, B.; Becker, J.; Mersch, I.; Meyer, W.; Rechid, D.; Rottgardt, E. (Hrsg.) (2014): Klimawandel in der Lüneburger Heide - Kulturlandschaften zukunftsfähig gestalten.  Berichte aus den KLIMZUG-NORD Modellgebieten, Band 6, TuTech Verlag, Hamburg.

Auf den überwiegend sandigen Böden des Kulturlandschaftsraumes Lüneburger Heide befinden sich ökologisch besonders wertvolle Nieder- und Hochmoore, Heideflächen [... weiterlesen]

Dokumentation_Dächer_Cover.jpg Slama, S. (2014): Strategien zum Erhalt von Reetdächern. KLIMZUG-NORD Dokumentation zum Teilvorhaben 5, Lübeck, S. 4-25.

Dederich, L. (2014): Dachaufstockungen zur städtischen Nachverdichtung mit resilientem Innenraumklima. KLIMZUG-NORD Dokumentation zum Teilvorhaben 5, Lübeck, S. 27-55.

Die Fachhochschule Lübeck beteiligte sich mit den Teilprojekten „Entwickeln einer klimaangepassten Reetdachkonstruktion" und „Dachaufstockung in Massivholzbauweise".

Logo_Klee_Header.jpgKLIMZUG-NORD Folgeprojekt KLEE - Klimaanpassung an der Este

Die bereits heute bestehenden Probleme des Sedimenteintrags und -transports sowie des Hochwasserschutzes werden sich zukünftig durch den Klimawandel verschärfen [... weiterlesen]

Alle hier gezeigten Berichte und weitere Ergebnisse finden Sie unter Publikationen. Weitere Informationen und Bestellungen von gedruckten Exemplaren bei Jürgen Becker becker@tutech.de.

Bundesregierung startet neues Informationsportal zur Vorsorge gegen Klimaschäden

Bundesregierung startet neues Informationsportal zur Vorsorge gegen Klimaschäden

Ab dem 25.9.2018 können sich Behörden, Unternehmen und interessierte Bürger beim "Deutschen Klimavorsorgeportal" über Möglichkeiten zur Anpassung an den Klimawandel informieren. Bundesumweltministerin Svenja Schulze stellte das Portal gemeinsam mit dem Deutschen Wetterdienst der Öffentlichkeit vor. Das "Deutsche Klimavorsorgeportal" (KLiVO) bietet staatlich geprüfte und aktuelle Informationen zum Klimawandel in Deutschland und Empfehlungen zur Vorsorge gegen Klimaschäden. Mit KLiVO können...
mehr ...
DWD: Vorläufiger Rückblick auf den Sommer 2018 - eine Bilanz extremer Wetterereignisse

DWD: Vorläufiger Rückblick auf den Sommer 2018 - eine Bilanz extremer Wetterereignisse

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) zieht eine vorläufige Bilanz des Sommers 2018. Eine Bilanz extremer Wetterereignisse...
mehr ...
BMU fördert weiterhin kreative Projekte zur Bewältigung der Folgen des Klimawandels

BMU fördert weiterhin kreative Projekte zur Bewältigung der Folgen des Klimawandels

Mit dem Programm "Anpassung an die Folgen des Klimawandels" fördert das BMU Projektideen zur Bewältigung der Folgen des Klimawandels. Projekt-skizzen zu den drei Förderschwerpunkten "Anpassungskonzepte für Unternehmen", "Entwicklung von Bildungsmodulen" und "Kommunale Leuchtturmvorhaben" können in diesem Jahr im Zeitraum vom 1. August bis zum 31. Oktober 2018 beim Projektträger Jülich eingereicht werden.
mehr ...
Termine

Hitze in der Stadt - kommunale Klimavorsorge

Seminar in Kooperation mit der Stadt Düsseldorf. Veranstalter: DifU, Düsseldorf, 22. bis 23. Mai 2019