Folgen Sie uns auf:




2010-03-01-KLIMZUG-NORD-Newsletter-1-2010-Web

KLIMZUG-NORD Filme bei Youtube

Fachinformationssystem Klimaanpassung

Im Fachinformationssystem (FIS) Klimaanpassung wird vorhandenes Wissen zu Klimafolgen und der Anpassung an den Klimawandel in Nordrhein-Westfalen zusammengeführt. Die Informationen dienen als Grundlage für die interessierte Öffentlichkeit und für Akteure im Bereich der Anpassung an den Klimawandel.

Das FIS Klimaanpassung gliedert sich in klimatische Grundlagendaten und Informationen zu sieben Handlungsfeldern des Klimaschutzplans. Dabei wird jedem Handlungsfeld eine Einstiegsseite vorangestellt. Auf dieser Seite wird kurz erläutert, wie sich der Klimawandel voraussichtlich auf das Handlungsfeld auswirken wird und dies abschließend in einer Übersichtstabelle zusammengefasst.

  • Zusätzlich werden relevante Parameter des jeweiligen Sektors detailliert beschrieben und in einer (separaten) Kartenanwendung dargestellt.
  • Ein weiterer Bereich stellt Projekte, die im Rahmen des „Innovationsfonds" mit Landesförderung im entsprechenden Handlungsfeld durchgeführt wurden, vor.
  • Weitere Informationen, wie Literaturhinweise und Verlinkungen zu anderen themenbezogenen Fachinformationssystemen runden das Angebot ab.

Das grundsätzliche Konzept des FIS Klimaanpassung wird unter dem Punkt Konzept erläutert. Das Kapitel Methodik liefert darüber hinaus eine detaillierte Beschreibung der Vorgehensweise bei der Erhebung und Darstellung der Parameter.

 

DWD: Vorläufiger Rückblick auf den Sommer 2018 - eine Bilanz extremer Wetterereignisse

DWD: Vorläufiger Rückblick auf den Sommer 2018 - eine Bilanz extremer Wetterereignisse

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) zieht eine vorläufige Bilanz des Sommers 2018. Eine Bilanz extremer Wetterereignisse...
mehr ...
BMU fördert weiterhin kreative Projekte zur Bewältigung der Folgen des Klimawandels

BMU fördert weiterhin kreative Projekte zur Bewältigung der Folgen des Klimawandels

Mit dem Programm "Anpassung an die Folgen des Klimawandels" fördert das BMU Projektideen zur Bewältigung der Folgen des Klimawandels. Projekt-skizzen zu den drei Förderschwerpunkten "Anpassungskonzepte für Unternehmen", "Entwicklung von Bildungsmodulen" und "Kommunale Leuchtturmvorhaben" können in diesem Jahr im Zeitraum vom 1. August bis zum 31. Oktober 2018 beim Projektträger Jülich eingereicht werden.
mehr ...
Wettbewerb "Blauer Kompass" 2018

Wettbewerb "Blauer Kompass" 2018

Anpassungspioniere gesucht! Das Umweltbundesamt zeichnet bereits zum dritten Mal die besten Projekte zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels aus. Bewerbungschluss: 11. März 2018.
mehr ...
Termine

Gebäudebegrünung – ökonomische und ökologische Dimensionen!

Infos und Dachbegehungen, Behörde für Umwelt und Energie Hamburg, Hamburg, 22. August 2018, 9.30 bis 12.30 Uhr.

Wetter.Wasser.Waterkant.2018

Hamburgs kostenfreie Bildungswoche zu Klima, Ökologie und Nachhaltigkeit, 17. bis 21. September 2018, Hafencity Hamburg.

Agenda-Konferenz Sozial-ökologische Forschung

Veranstalter: Bundesministerium für Bildung und Forschung, Kassel, 19. und 20. September 2018.

Klimawandel Norddeutschland - 5. Regionalkonferenz des Bundes und der norddeutschen Länder

Die Zukunft der norddeutschen Regionen – Strategien und Maßnahmen zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels, Schwerin, 26. September 2018.

Klimaanpassungsdienste – Klimavorsorge in der Praxis

Das Klimavorsorgeportal der Bundesregierung bündelt zukünftig verschiedenste Informationsangebote wie Wissensportale, Leitfäden, Beratungsangebote oder Gute-Praxis-Beispiele, Dessau-Roßlau, 12. November 2018.